Das etwas andere Café im fränkischen Seenland

Im Juni 2014 war ein weiterer Lehrgang geschafft.

Aus den Händen von Staatsministerin Ilse Aigner und Ulrich N. Brandl wurde im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie der begehrte Bayerische Wirte- und Unternehmerbrief an Karin Krauter vom Gruschdl Café in Fünfbronn verliehen.

Ziel und Zweck des Bayerischen Wirtebriefes ist die Förderung der bayerischen Gastlichkeit und des bayerischen Wirtestandes. Dazu gehören jedoch nicht nur eine gute Küche, regionale Produkte und bester Service sondern auch unternehmerische Kenntnisse. Dies wurde den Teilnehmern und Teilnehmerinnen an insgesamt 19 Schulungstagen vermittelt. Abgerundet wurde die Fortbildung durch ein 3tägiges Praxiseminar zu den Themen Bankettplanung, Service und Ausrichtung von Veranstaltungen, Küchenpraxis und Verkaufsförderung.

Wirtebrief