Das etwas andere Café im fränkischen Seenland

Bautagebuch


Wir haben den Umbau des ehemaligen Kuhstalls zum jetzigen Café in Bildern festgehalten und die wichtigsten Ereignisse dokumentiert. 

Es begann im Sommer 2010, nach der Kirschenernte. Voller Tatendrang machten wir uns daran, die Einbauten zu entfernen. Nachdem zwei Leihabbruchhämmer schnell an ihre Grenzen kamen, holten wir uns einen „richtigen“ Presslufthammer ...und dann:

So ist das Gruschdl Café entstanden. Mit viel Fleiß und Elan, mit Geduld und einer großen Portion Mut. Aber auch mit Handwerkern, die ihr Geschäft verstanden und uns immer mit gutem Rat und Tat zur Seite standen.

Damit ist dieses Bautagebuch auch als ein Dank für alle Beteiligten anzusehen.

Ihre/Eure Bauherren Karin und Hermann Krauter